Anja Gockel – 25 Jahre. Made in Germany. Sustainable. Limited. Handcrafted. Real.

Anja Gockel führt drei eigene Shopping- und Event-Locations: in Mainz, in dem auch ihr Atelier angesiedelt ist, in Köln sowie in Berlin-Charlottenburg in der Pariser Straße 44 [Foto: CHRIS GONZ]

Während der Berlin Fashion Week im September dieses Jahres feierte Modedesignerin Anja Gockel ihr 25. Jubiläum in der Lobby des Hotel Adlon Kempinski Berlin.

Anja Gockels Kollektionen stehen für Hochwertigkeit, Individualität und nachhaltiges Handwerk made in Germany – und das schon seit 25 Jahren. 1996 in London gegründet, erfreute sich ihr Label rasch an großem Erfolg. So bekam die Designerin bereits 2004 die Chance, eine exklusive Fashion-Show für Queen Elisabeth zu veranstalten. Für ihre Leistung wurde sie vielfach ausgezeichnet: unter anderem als Designerin des Jahres, Botschafterin für Design, Mode & Kultur oder als Unternehmerpersönlichkeit mit internationaler Ausstrahlung. Außerdem ist die vierfache Mutter neben der Gründung und Leitung von drei eigenen Unternehmen auch die Gründungspräsidentin des IWF International Women‘s Forum Deutschland.

Im Sommer 2020 war Anja Gockel die einzige Designerin, die zur Berlin Fashion Week ihre Kollektion zeigte. Im Januar 2021 präsentierte die Modedesignerin ihre Kollektion in digitaler Form. Bei der Show im Adlon ersetzte sie erstmalig Models durch internationale Tänzer und erfand somit eine neue Form der Modepräsentation. Während der ersten Frankfurt Fashion Week im Juli 2021, die diesmal digital stattfand, veranstaltete Gockel die einzige offizielle Show vor Publikum. Im Luxushotel Steigenberger Frankfurter Hof zeigte sie ihre Sommerkollektion 2022 „der Strand liegt unter dem Asphalt“. Auch in Zukunft wird Anja Gockel ihre Kollektionen auf der Frankfurt Fashion Week im Steigenberger Frankfurter Hof und auf der Berlin Fashion Week im Hotel Adlon Kempinski Berlin präsentieren.

 

87 - Winter 2021/22
_allesfinden_