%3 abonnieren

Kultur

Künstlerbücher als Experimentierfeld

Ausstellungsansicht „Gerhard Richter Editionen, Entwürfe, Briefe, Materialien“, Gerhard Richter Archiv, Staatliche Kunstsammlungen Dresden 2019, Gerhard Richter 2021 (12102021) [Foto: David Pinzer]

Anlässlich seines 90. Geburtstages sind im Grafischen Kabinett der Neuen Nationalgalerie erstmals die Künstlerbücher Gerhard Richters in einer Sonderausstellung der Kunstbibliothek versammelt. Sie sind unverzichtbarer Bestandteil seines umfassenden Werkes und geben Aufschluss über das Selbstbild einer der bedeutendsten deutschen Künstlerpersönlichkeit.

Kultur

Nordische Märchen

Klaus Haapaniemi ist Finnlands aufregendster Gestalter. Seine Dessins für Mode und Interieur sind märchenhafte Suchbilder [Foto: Klaus Haapaniemi & Co.]

Die finnische Mythologie besagt, dass die Welt aus den sieben Eiern eines Entenvogels entstanden ist, die auf den Knien der Göttin der Lüfte Ilmatar abgelegt wurden, herunter fielen und im Urmeer zerbrachen. Mindestens so phantasievoll sind die Dessins des finnischen Designers und Illustrators Klaus Haapaniemi. Ob auf Seide, Papier oder Porzellan – all seine fabelhaften Tiere, Pflanzen und Formen sind von der Natur inspiriert. Jedes Muster ist ein nordisches Märchen.

Kultur