%3 abonnieren

Brandenburg

Die Kleinstädte rund um Berlin haben wieder Zukunft

Klosterkirche, Tempelgarten, Museen, viel historische Bausubstanz und vor allem herrliche Seen – Neuruppin ist eine Reise wert oder auch einen Umzug [Foto: Tilo Grellmann, stock.adobe.com]

Neuruppin nennt sich im Beinamen Fontanestadt. Doch die Stadt im Nordwesten Berlins hat mehr zu bieten als die Orte, die an den berühmten Dichter erinnern. Nicht zuletzt durch die gute Verkehrsanbindung und die landschaftlich reizvolle Lage hat Neuruppin Zukunft.