%3 abonnieren

Lifestyle

Sprich mit ihr

Foto: oneinchpunch, stock.adobe.com

Unsere Haut ist Abgrenzungs- und Schutzorgan und sorgt für inneres Gleichgewicht. Wenn es ihr gut geht, denken wir nicht an sie, außer vielleicht morgens und abends beim Blick in den Spiegel. Was aber, wenn sie sich bemerkbar macht, juckt, Ausschlag bekommt und mehr will, als nur ein bisschen Pflege? Schnell sichtbar wird das am ganzen Körper, aber zu allererst im Gesicht.

Es duftet nach Salbei

Foto: Artjafara, istockphoto.com, Salbei: Vasylyna Maksymovych, stock.adobe.com

Das Nonplusultra dieses  Sommers ist Grün. Das neue Grün für die verschiedenen Wohnbereiche ist sanft und frisch, sommerlich und elegant. Es ist ein Klassiker aus dem Wohnfarbenspektrum und findet sich in den Zimmern, auf dem Balkon und der Terrasse.

Auto News von Reinhard Wahren – Der neue Smart

Vom Winzling zum Fünfsitzer – Smart kommt nur noch als Elektro-SUV auf den Markt [Foto: smart Europe GmbH]

Er sollte mithelfen, die Verkehrswende in den Innenstädten einzuleiten: der zweisitzige Smart. Denn die meisten Autofahrten im Nahbereich finden höchstens mit zwei Passagieren statt. Ein kleines Auto mit geringem Platzbedarf, zudem elektrisch angetrieben, der Daimler-Winzling war wie der Vorbote eines visionären Verkehrskonzepts. Doch nun läuft die Fertigung aus, das Auto war angeblich zu keiner Zeit gewinnbringend. Zwischen 1998 und 2022 sind lediglich rund zwei Millionen Modelle gebaut worden.

Tangermünde – Perle an zwei Flüssen

Auf einer felsigen Endmoräne über der Elbe gelegen, entstand im 2. Jahrhundert bereits die Burg Tangermünde, um die sich nach und nach eine Stadt ansiedelte. Wahrzeichen ist St. Stephan. Der 94 Meter hohe Turm der gotischen Hallenkirche ist weithin sichtbar [Foto: Michael, stock.adobe.com]

Tangermünde liegt 118 Kilometer westlich von Berlin. Die Kleinstadt an der Elbe mit ihren 11 000 Einwohnern steckt voller Geschichte, ist Kaiserstadt und Hansestadt in einem. In der Altmark, der nördlichsten Region des Bundeslandes Sachsen-Anhalts gelegen, gehörte Tangermünde lange zu Brandenburg. Den Namen gab ihr der Fluss Tanger, der hier in die Elbe mündet.