Kloster Neuzelle feiert Jubiläum

Klosteranlage Neuzelle in Brandenburg [Foto: www.geller-fotodesign.de]

Das 750. Gründungsjubiläum des Klosters Neuzelle wird mit mehr als 100 Veranstaltungen gefeiert. Zu den Highlights gehören die neue Ausstellung zur Klostergeschichte, das Barocke Gartenfest Anfang Juni sowie ein Open-Air-Konzert mit dem Babelsberger Filmorchester.

Das „Barockwunder Brandenburgs“ direkt an der Oder zählt zu den bedeutendsten Kunstschätzen des Landes. Als eine der wenigen noch vollständig erhaltenen Klosteranlagen Europas bietet das Zisterzienserkloster südlich von Frankfurt (Oder) eine einmalige Mischung aus Architektur, Kultur und Garten-Kunst. Die Anlage ist auch Auftaktort für die diesjährige „Kulturland Brandenburg“-Kampagne. Sie steht  unter dem Motto „Europäisches Kulturerbe im Land Brandenburg“.

 

74 – Frühjahr 2018
_allesfinden_
Magazin