Goodbye Tegel

Goodbye Tegel

Es gibt so viel, was wir an Tegel vermissen werden. Nicht nur architektonisch war der Flughafen Otto Lilienthal einzigartig: 1974 auf dem Gebiet von Tegel eröffnet wurde er im internationalen Flugnetz als TXL bekannt. In der außergewöhnlichen, sechseckigen Anlage des Hauptterminals war Tegel so souverän und elegant, wie es Berlin als Mauerstadt an einigen Stellen sein konnte. Und mit seiner schweren Betonpatina gleichzeitig auch so schroff und bald an manchen Stellen schraddelig, wie es seit jeher auch zum Wesen der Stadt gehört und ihren zähen, verwegenen, sich seiner Sonderstellung bewussten Glamour nährt.

84 - Herbst 2020
Stadt