%3 abonnieren

Brandenburg

Brandenburg an der Havel – Ausgewilderte Waldmöpse und eine Sumpfzypressenallee

Altstädtisches Rathaus mit Roland [Foto: Ulf Böttcher]

Die Stadt heißt wie das Bundesland. So bedeutend ist sie für Brandenburg. Sie ist gleichsam die Wiege des Landes. Trotzdem steht die Stadt an der Havel immer im Schatten von Potsdam. Die galoppierenden Immobilienpreise in Berlin und Potsdam sowie die gute verkehrliche Anbindung tragen jedoch dazu bei, dass die Stadt Brandenburg an der Havel seit einiger Zeit wieder stärker wächst. Hinzu kommt die reizvolle Lage inmitten der Flusslandschaft. Knapp über 72 000 Einwohner leben derzeit in der Stadt. Immer mehr junge Familien ziehen aus der Großstadt ins beschauliche Brandenburg. Die Fahrt mit der Regionalbahn dauert nur eine Dreiviertelstunde bis zum Berliner Hauptbahnhof, ideal für Pendler.