Berlin macht Licht

Berlin macht Licht

[Foto: Baganz]

Das Lichtfestival des Vereins Berlin leuchtet e.V. lässt im Oktober Gebäude und Wahrzeichen kunstvoll erstrahlen und begeistert damit Hunderttausende Berliner und Touristen. Vom Ku’damm zur Siegessäule, vom Friedrichstadt-Palast in Richtung Alexanderplatz und von den Berliner Kanälen zur East Side Gallery – das Lichtfestival unter dem Motto „Weltbühne Berlin“ tauchte Plätze, Straßen und Häuser in Licht und Farbe. Die 65 Illuminationen verbinden damit das Tempo im Berlin der 1920er-Jahre mit der heutigen Dynamik der Stadt.

Als Höhepunkt präsentiert sich der Gendarmenmarkt mit dem Konzerthaus, dessen Fassade als Kulisse für ein beeindruckendes Video-Wallmapping diente. Zum Start der neuen Show THE WYLD im Friedrichstadt-Palast, die am 7. Oktober mit der ers-ten Preview begann und am 23. Oktober Weltpremiere feierte, wurde vom Dach des Gebäudes ein Laser in Richtung Alexanderplatz ausgestrahlt  Am DomAquarée wurde auf einer LED-Wand eine spektakuläre Lightshow mit animierten Bildern rund um das Element Wasser gezeigt. Lichtspiele, die von Schiffen auf Spree und Havel aus auf die Fassaden am Ufer projiziert wurden, lockten Hunderte von Besuchern an.

 

60 - Herbst 2014
_allesfinden_
Stadt