%3 abonnieren

Wohnen

Samtig aber nicht plüschig

Rattan, Korb und bunte Kissen, Möbel mit Samt und Fransen und sogar Objekte aus Makramee haben Einzug in neue Wohnwelten gehalten (o.l. [Foto: Moebelnet.de] u.l. [Foto: WestwingNow.de] o.r. [Foto: © Maisons du Monde])

Aller Anfang ist klein. Und wer sich dem Samt-Trend verschreiben möchte, könnte mit einem Kissen in der Farbe nachtblau beginnen. Was heißt schon Anfang? Eher ist es ein Déjà-vu. Eine Wiederbegegnung mit vielfältigen Assoziationen. In das elegante kurzflorige Textil mit seinen sinnlichen Oberflächenreizen scheint die Magie der Geschichte eingewebt zu sein.