%3 abonnieren

Wohnen

Durch Zeit und Raum – Lust am Dekorieren

Das Designer-Ehepaar Charles und Ray Eames liebte es, Souvenirs von ihren Reisen mit nach Hause zu bringen. Eines dieser Souvenirs, das seit über 50 Jahren einen festen Platz im Eames Haus hat, ist eine schwarze Vogelfigur aus Holz, die ursprünglich aus der Bergregion der Appalachen stammt. Als Hommage entstand schließlich der Eames House Bird, bis heute produziert von vitra [Foto: vitra.com]

„Dekorieren“ bedeutet schmücken, verschönern und galt, bezogen auf Innenräume und erst recht auf Architektur, über Jahre als ein Unwort, suggerierte Krimskram, Kitsch und den Verlust aller Klarheit. Schlichtweg ein Zuviel, ein Graus, etwas das Konditoren für ihre Torten vorbehalten bleiben sollte. Ganz im Gegensatz zu diesem Vorbehalt gab es sie immer, die Spielmittel des Wohnens.