%3 abonnieren

Kultur

Es war einmal

Helmut Newton, Stern, Los Angeles, 1980 [Foto: © Helmut Newton Estate]

Die Helmut Newton Stiftung zeigt Bilder von vier der einflussreichsten Fotografen Amerikas und beschwört eine Zeit der Verheißung.

Wer in das Amerika der 1970er- und 1980er-Jahre eintauchen möchte, ist in der aktuellen Ausstellung der Helmut Newton Stiftung im Museum für Fotografie genau richtig. Die Ausstellung zeigt Bilder von vier berühmten Fotografen, die ein von Liberalismus, Freizügigkeit und Toleranz geprägtes Amerika zeichnen.

Kultur