%3 abonnieren

Kultur

Keine Berührungsängste mit der Wirtschaft

Birgit Jammes ist bei der Gasag für das Sponsoring zuständig [Foto: Andreas Krone]

Das Berliner Energieunternehmen Gasag unterstützt Sport-, Kultur- und Umweltprojekte in der Stadt: Eisbären, Berliner Opernpreis, eat! Berlin, Kindertheaterpreis, Frau Luna im Tipi, Klimaschulen oder Ökowerk. Berlin vis-à-vis sprach mit Birgit Jammes über Sponsoring und soziales Engagement.

Sachlichkeit und Sensibilität

Wanda von Debschitz-Kunowski, Ohne Titel (Lotte Laserstein vor dem Gemälde „Abend über Potsdam“), undatiert, Schenkung aus Privatbesitz, Repro: Anja Elisabeth Witte © VG Bild-Kunst, Bonn 2019

Die Malerin Lotte Laserstein erlebte ihre höchste Schaffenskraft in einer schlimmen Zeit und wurde in ihrer künstlerischen Entwicklung durch die Politik gehindert. Dennoch schuf sie viele beeindruckende Werke. Eine umfassende Ausstellung lässt uns die Künstlerin fast hundert Jahre später neu entdecken

Kultur

Die Leute werden es lieben

Pianist und Komponist Stephan Graf von Bothmer [Fotos: Birgit Meixner]

Stephan Graf von Bothmer, Komponist, Pianist und Liebhaber alter Filme, hat die Stummfilm-Konzerte erfunden und vermarktet sich selbst zugunsten seiner Kunst. Er ist der klassische Selfmademan – von Kunst bis Werbung alles aus seiner Hand. Sein Enthusiasmus verblüffte so manchen Veranstalter.

Kultur

Noldes Entzauberung

Rechts: Emil Nolde, Gaut der Rote, o. D. (vor/um 1938), Aquarell und Tusche, 25,5/6 × 18,3/6 cm, Nolde Stiftung Seebüll [© Nolde Stiftung Seebüll, Foto: Dirk Dunkelberg, Berlin] Links: Emil Nolde, Altes Bauernpaar, o. D. (vor 1942), Aquarell, 21,9 × 16,5 cm, Nolde Stiftung Seebüll [© Nolde Stiftung Seebüll, Foto: Dirk Dunkelberg, Berlin]

Eine spektakuläre wie erhellende Schau im Museum Hamburger Bahnhof thematisiert Emil Nolde als „Entarteten Künstler“ und zugleich glühenden Anhänger der NS-Diktatur

Kultur