%3 abonnieren

Auto (34 - Frühjahr 2008)

Kia pro_cee‘d, der sportliche Dreitürer

Ende Januar 2008 startete KIA Motors sein drittes Modell der cee‘d-Familie: den sportlichen Dreitürer pro_cee‘d. Der Dreitürer ist etwas länger, flacher und leichter als der Fünftürer und bringt elegante Sportlichkeit ins C-Segment. Wie für den fünftürigen cee‘d und den cee‘d Sporty Wagon gewährt Kia für den pro_cee‘d die 7-Jahres-Garantie (oder 150000 Kilometer), das ist die umfangreichste Neuwagengarantie im europäischen Markt. Kia will noch mehr.

34 - Frühjahr 2008

Raumwunder Caddy Maxi von Volkswagen

Mit dem neuen Caddy Maxi verschmelzen die Vielseitigkeit eines Kompakt-Vans und die Qualitäten eines Transporters zu einer neuen Fahrzeugklasse. Der neue Caddy Maxi ist eines der größten Modelle unter den kompakten Shuttlefahrzeugen und Kleintransportern. Aber der Caddy Maxi Life schließt auch die Lücke zwischen Caddy Life (Kompakt-Van) und Multivan oder Caravelle (Maxi-Van).

34 - Frühjahr 2008

Porsche in Kiruna

Im Januar 2008 zeigte uns Porsche, was der Cayenne GTS auf Eis und Schnee leisten kann. Im normalen Straßenverkehr benötigt der Fahrzeughalter auch für einen souveränen Vortrieb eine für die Jahreszeit angepasste Bereifung. Nur Pneus, deren Laufflächenmischung auf niedrige Temperaturen ausgelegt sind, entwickeln auf Schnee und Eis den bestmöglichen Grip. Gilt das auch in extremen Situationen?

34 - Frühjahr 2008

Alles Mazda

Kurz vor dem 78. Internationalen Automobil-Salon in Genf wird der neue Mazda6 mit Fließheck und in der Kombiversion vorgestellt. Mit dieser Ergänzung zur Mazda6 Stufenheck-Limousine ist nicht nur die Modellfamilie attraktiver geworden, sondern sie ist jetzt auch komplett. Die Mischung aus emotionalem und sportlichem Design ist gelungen. Sein exklusives Fahrverhalten und seine Qualität sowie ein durchdachtes Ausstattungskonzept vermitteln eine starke emotionale Bindung zwischen Fahrzeug und Fahrer – im Japanischen „Kizuna“ genannt.

34 - Frühjahr 2008

Unter freiem Himmel – BMW 1er Cabrio

Wie alle BMW 1er ist auch das neue Cabrio sportlich orientiert, drückt aber gleichzeitig Individualität und Eleganz aus. Das Design des neuen Cabrios der BMW 1er Reihe baut auf dem des BMW 1er Coupés auf. Es bietet den Spaß am Fahren mit direktem Kontakt zu Sonne und Wind in einem neuen Format. „Offene Autos gehören bei BMW zur Tradition“, sagt Unternehmenssprecher Dirk Arnold. Faszinierend sportlich, elegant proportioniert und offen steht das BMW 135i Cabrio am Flughafen Valencia (Spanien).

34 - Frühjahr 2008