Artikelliste

Tausendundzwölf Zimmer mit Aussicht

Das Park Inn am Alexanderplatz feiert Geburtstag, ein Grund, der Herberge aufs Dach zu steigen und die Skyline zu genießen. Vier-Sterne-Superior-Komfort lassen den Gast ganz entspannt in die Liegestühle der Open Air Lounge sinken, in exklusiver Lage, nämlich 125 Meter über der Stadt und 39 Hoteletagen unter sich.

44 - Herbst 2010
Stadt

Showtime für Audi

Dieses Jahr ist Audi-Jahr. So tönt es aus einschlägigen Medien, und so verkündet es vor allem Audi selbst. Tatsächlich will der Autokonzern nach eigenen Angaben in diesem Jahr über eine Million Autos verkaufen. Das wäre gegenüber dem Vorjahr ein Plus im zweistelligen Bereich in Anbetracht des ersten Halbjahres mit 550 000. Als Grund wird der gute Absatz in China, aber auch in Nordamerika angegeben. Dort allein erwartet Audi am Ende des Jahres einen Absatz von über 100 000 Fahrzeugen.

44 - Herbst 2010

Zurück zu den Anfängen

Vor hundert Jahren war Berlin eine der weltweit führenden Industriemetropolen. Doch nach der Wiedervereinigung brach die Industrie sowohl im Ost- als auch im Westteil der Stadt zusammen. Jetzt schickt sich die deutsche Hauptstadt an, ihre Kompetenzen erneut auszubauen – und dabei vor allem innovative Themenfelder wie Elektromobilität zu besetzen.

44 - Herbst 2010

Lebensraum Brandenburg

Seit drei Jahren erarbeiten die Orts- und Regionalgruppen der Naturfreunde Brandenburg Rad- und Fußwege in Schutzgebieten. Diese Flora-Fauna-Habitate sind die wertvollsten ausgewiesenen Naturschutzgebiete überhaupt. Und viele dieser Areale können einen behutsamen Besuch vertragen.

44 - Herbst 2010

Berlin Fashionweek

Berlin gilt unbestritten als attraktive Kulturstadt, offen für Kreatives und Neues. Auch im Modebereich ist die Stadt eine Bühne für Trends und Events. Wenn zweimal jährlich zur Mercedes-Benz Fashion Week zwischen 100 000 und 200 000 Fachleute in die Hauptstadt strömen, um sich von frischen Ideen inspirieren zu lassen, dann ist das nicht nur gut für die Kassen der Hotels, Restaurants und Taxifahrer, sondern auch fürs Image.

44 - Herbst 2010

Seiten